Intertreck

  

 

Borneo (malaysischer Teil) und Palawan (Philippinen)

Abenteuerreise zu grossen und kleinen Tropeninseln mit hohen Bergen, Urwäldern und wilden Küsten.


Reisekalender

Übersicht aller Intertreck-Reisen, sortiert nach Datum.
Mehr...

Intertreck Broschüre 2013
    
     
 

 

 

Manila
Foto: Oleg D.

 

 

Palawan, Island Hopping
Foto: Martin Hug

 

 

Arbeit auf dem Getreidefeld
Foto: Martin Hug

 

 

Mt. Kinabalu, 4095 m, Besteigung oder Leicht-Trekking im Nationalpark

 

 

Orang Utan mit Baby
Foto: Sergey Uryadnikov

 

 

Foto: Martin Hug

 

 

Underground River (16. Tag)
Foto: Martin Hug

 

 

Im Urwald Borneos

 

 



 

Reisegarantie
 

1. Borneo (malaysischer Teil): Auf einer sehr kleinen Fläche kann die ganze Naturvielfalt Borneos bestaunt werden. Wir haben Gelegenheit Orang Utans zu beobachten. Besonders lockt auch der Mt. Kinabalu-Nationalpark.

2. Urwaldinsel Palawan: Die längste der philippinischen Inseln lädt zu leichteren Trekkings und zum Island Hopping ein.

 

Preise / Reisedaten / Anforderungen


Das werden Sie erleben:

1. bis 3. Tag Hongkong
Flug Zürich – Hongkong, wo wir am Morgen des 2. Tages ankommen. Wir besichtigen diese Grossstadt, die sich immer wieder neu erfindet, wo aber auch noch alte und faszinierende Traditionen gepflegt werden. Mit dem Peak Tram geht es auf den Victoria Peak. Hier haben wir eine herrliche Aussicht über die Halbinsel und die atemberaubenden Wolkenkratzer Hongkongs. Wir schlendern der Uferpromenade entlang, unternehmen eine Hafenrundfahrt und besuchen die unzähligen Sehenswürdigkeiten dieser Metropole. Hotel.

4. Tag Trauminsel Borneo
Transfer zum Flughafen und Flug nach Borneo, die drittgrösste Insel der Welt und die grösste Insel Asiens. Ein Paradies für Naturliebhaber – exotische Vögel, dichter Dschungel, eine reiche Flora und Fauna und der höchste Berg Malaysias erwarten uns. Ankunft in Sandakan am Nachmittag. Hotel.

5. bis 7. Tag Romantische Lodge im Regenwald, mit Bootsfahrten, Wanderungen und Orang Utan-Zentrum
Bootsfahrt zu unserer Lodge mitten im Regenwald direkt am Fluss. Wenig später unternehmen wir die erste Bootstour. Der Fluss ist beeindruckend, breit, wild und gesäumt von dichtem, tropischem Wald - ein richtiges Paradies!
Wir besuchen auch ein Rehabilitationszentrum für Orang Utans. Wir schauen bei der Fütterung zu und besichtigen die Krankenstation für die jungen Menschenaffen.

Während der nächsten zwei Tage erkunden wir die Natur per Boot und auf Wanderungen. Wir erkunden eine Höhle, wandern auf einem Dschungel-Trail und geniessen die einzigartige Landschaft und die Tierwelt mit unzähligen Vögeln, Affen und sogar Elefanten, die hier zu Hause sind. Auf einer sehr kleinen Fläche kann die ganze Naturvielfalt Borneos bestaunt werden. Übernachtungen in der Lodge.

8. Tag Regenwald Discovery Centre
Bootsfahrt zurück nach Sandakan, wo wir das Regenwald Discovery Centre besuchen. Wir erkunden den Park und wandern über spektakuläre Hängebrücken und auf schmalen Trampelpfaden. Im Botanischen Garten erhalten wir Einblick in die Pflanzenvielfalt Borneos. Flug nach Kota Kinabalu am Abend. Übernachtung im Hotel.

9. bis 11. Tag Mount Kinabalu-Nationalpark, Besteigung oder
Leicht-Trekking

Fahrt zur Basisstation am Morgen. Marktbesuch und erste Besichtigungen am Nachmittag. Am nächsten Tag werden wir in das bevorstehende Trekking eingeführt und lernen unseren Bergführer kennen. Es folgt der vier- bis fünfstündige Aufstieg, der auf 1866 m startet und uns zum Basiscamp auf 3272 m führt. Gasthaus mit gemeinsamer Toilette / Dusche. Kurz nach Mitternacht geht unser Abenteuer-Trekking weiter. Ausgerüstet mit Taschenlampen steigen wir auf den Gipfel des Mt. Kinabalu, 4095 m, den wir, je nach Wandergeschwindigkeit, bei Sonnenaufgang erreichen sollten. Abstieg und spätes Frühstück.

Am 10. und 11. Tag kann als Alternative zur Gipfelbesteigung ein Leicht-Trekking mit dem Besuch von heissen Quellen, einer Farm und dem Botanischen Garten mit unzähligen exotischen Pflanzen gewählt werden. Besonders interessant sind die Kannenpflanzen (Nepenthes). Am Nachmittag des 11. Tages Fahrt nach Kota Kinabalu City für die Mt. Kinabalu-Besteiger und die Leichttrecker. Übernachtung im Hotel.

12. Tag Fluss-Rafting
Heute steht ein abenteuerliches Rafting auf dem Kiulu River auf dem Programm. Rafting Level 1-2 (leicht), also für fast jedermann machbar. Das Rafting führt uns durch wunderschöne Landschaft mit Reisfeldern und vorbei an kleinen Dörfern. Hotelübernachtung.

13. Tag Reise nach Palawan, Philippinen
Flug von Kota Kinabalu nach Puerto Princesa. Palawan ist die längste Insel der Philippinen, sie ist selbst wieder ein Archipel aus über 1700 Inseln und Inselchen. Die fantastischen Landschaften mit türkisblauem Wasser, steil abfallenden Felswänden, Bergen, Stränden und die Biodiversität sind sehenswert. National Geographic nannte Palawan die schönste Region Südost-Asiens. Übernachtung im Hotel.

14. Tag Batak-Volk
Wir besuchen Dörfer der Batak-Volksgruppe und lernen ihre Kultur und den einfachen Lebensstil kennen. Gemütliches Picknick am Fluss und Rückfahrt nach Puerto Princesa.

15. Tag Dschungel-Trail
Heute trecken wir auf dem Palawan Ecological Adventure Trail. Wir wandern vorbei an unberührtem Regenwald und Farmland, und wir lernen viel über die tropische Vegetation. Lianen winden sich um die Bäume und riesige Farne wachsen entlang unseres Weges. Unser Ziel ist ein schöner Wasserfall, dessen Wasser sich in einem blauschimmernden Pool sammelt. Wir nutzen diesen traumhaften Ort für ein Picknick und ein wohltuendes Bad.

16. Tag Underground River
Bootsfahrt zu einem Strand, wo unser heutiges Abenteuer startet. Mit dem Tretboot erkunden wir den Underground River, der zum Unesco Weltnaturerbe gehört. Wir bestaunen Stalaktiten, Stalagmiten und andere besondere Steinformationen im Innern der eindrücklichen Höhle. Wanderung von etwa fünf Kilometern durch den Urwald. Wer möchte kann diese Strecke auch fahren. Am Nachmittag Bootsfahrt durch den märchenhaften Mangrovenwald.

17. Tag Verstecktes Inselparadies Port Barton
Wir fahren nach Port Barton und besuchen per Boot einen Wasserfall und kleine Trauminseln. Möglichkeit zum Baden und Schnorcheln im türkisfarbigen Wasser. Übernachtung im Hotel.

18. bis 20. Tag El Nido, Traumstrände, Wasserfälle, Island Hopping und Wanderungen
Wir fahren weiter nach El Nido. Unterwegs besuchen wir das spanische Fort Taytay. Am nächsten Tag entdecken wir faszinierende Lagunen mit kristallklarem Wasser, tropischen Regenwald und Traumstrände, an denen wir schnorcheln, schwimmen und relaxen können. Barbecue am Strand und zwischendurch immer wieder Zeit, die magische Atmosphäre in diesem kleinen Paradies zu geniessen.
Am 20. Tag unternehmen wir einen Ausflug mit dem Tricycle (TukTuk) zu wunderschönen Wasserfällen, einer heissen Quelle und zum Nacpan-Strand. Kurze, aber lohnenswerte Wanderungen zwischendurch. Hotelübernachtungen.

21. und 22. Tag Manila
Wir verlassen diese schöne Insel und fliegen in die Hauptstadt der Philippinen, Manila. Am nächsten Tag erkunden wir die Stadt, insbesondere «Intramuros», das heisst das alte spanische Viertel, das im Gegensatz zur übrigen Stadt ruhig und grün ist. Während der Kolonialzeit wurde von hier aus ein Teil Asiens regiert. Zahlreiche Kirchen und Festungsanlagen zieren dieses Quartier. Museen zeigen Kunst, Kultur und Geschichte des Landes. Hotel.

23. Tag
Der Tag steht uns zur freien Verfügung. Am Nachmittag geht es zum Flughafen für unseren Flug via Hongkong zurück nach Zürich.

24. Tag
Ankunft in Zürich am Morgen.

 


 

Übernachtungen
In Hotels und Lodges – nie im Zelt. Ausnahme: In der Nacht vom 10. auf den 11. Tag im einfachen Gasthaus, mit gemeinsam genutzter Dusche und Toilette. Für jene Gäste, die das leichte Trekking wählen, Übernachtung im Hotel.

Anforderungen
Die Anforderungen an die Teilnehmer sind nicht hoch. Wir wandern jeweils zwei bis vier Stunden. Am 10. und 11. Tag trecken wir vier bis fünf Stunden pro Tag zum Gipfel des Mt. Kinabalu, den wir am Morgen des 11. Tages erreichen. Für jene Teilnehmer, die den Aufstieg nicht machen möchten, kann ein leichtes Trekking mit spannenden Besichtigungen organisiert werden.

 

Borneo und Palawan, Abenteuerreise in Gruppe,
mit Schweizer Reiseleitung

Reisedauer

24 Tage

Reisedaten 2017 27.10.17 - 19.11.17
Reisedaten 2018 26.10.18 - 18.11.18

Preis

Fr. 7770.-

inkl. Taxen auf Langstreckenflug Fr. 120.

Alle Preise pro Person im Doppelzimmer, inkl. Flüge ab Zürich.

 

Leistungen / Rabatte

 


Weitere Auskünfte
erhalten Sie bei Intertreck, Sabrina Bruggmann

Intertreck AG
Haselstrasse 15, 9014 St.Gallen, Schweiz
Tel. Schweiz 071 278 64 64
Fax Schweiz 071 278 71 77
Tel. 0041 71 278 64 64 (international)
Fax 0041 71 278 71 77 (international)

E Mail Kontakt