Ornithologische Reise in Ecuador

Preis
CHF 9'600.–
Preis
CHF 9'600.–
8. November 2018

Anfragen und Reservieren

Auf die Wunschliste

Adding item to wishlist requires an account

353

Gratis Broschüren Bestellung

Intertreck und WaterWays Broschüre mit vielen Tips und Vorschlägen.

Reisekalender

Übersicht aller Intertreck-Reisen, sortiert nach Datum

finden Sie hier »

Kontakt

Anja Lendi Intertreck

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Intertreck, Anja Lendi

Intertreck AG
Haselstrasse 15
CH - 9014 St.Gallen
Tel. +41 071 278 64 64
Fax  +41 071 278 71 77
info3@intertreck.com

Reisegarantie

25 Tage
Als Individualreise möglich
Zürich
Zürich
Mit Urwald, Hochland und Galápagos-Inseln

Ecuador gehört mit über 1600 Vogelarten zu den artenreichsten Ländern der Welt. Diese Artenvielfalt auf kleinem Raum bietet optimale Bedingungen, um viele Vogelarten zu beobachten.
Auf Ihrer Tour im Amazonas, auf den Ost- und Westabdachungen der Anden-Gebirgszüge und den Galápagos-Inseln lernen Sie eine Vielzahl von Vogelarten kennen. Unter anderem: Hoatzine, Guane, Tangare, Tapaculos, Tityras, Bekarden, Kotingas und viele mehr. Bis zu 750 Vogelarten können auf Ihrer Tour beobachtet werden.

Beispiel einer Individualreise

1. und 2. Tag

Flug Zürich – Amsterdam (oder Madrid) – Quito. Besichtigung der malerischen Altstadt am 2. Tag. Fünf-Stern-Hotel.

Primärurwald

3. bis 8. TagVogelbeobachtungen und Exkursionen per Kanu und zu Fuss

Halbstündiger Flug über die Anden in den Urwald. Eine Bootsfahrt gibt Ihnen einen ersten Eindruck des riesigen Urwald-gebietes. Übernachten werden Sie immer in der Urwald-Lodge, beschrieben auf Seite 16. Direkt neben der Lodge gibt es ein Sumpfgebiet mit Tukanen. Von der Lodge aus unternehmen Sie Exkursionen zu Fuss oder Sie lassen sich auf dem Kanu oder auf dem grossen Boot flussabwärts treiben. 300 Vogelarten sind in dieser Gegend beheimatet.

Hochland und Andenabdachungen

9. TagWasserfall San Rafael

Sie fahren per Boot zurück in die Zivili-sation und mit dem Fahrzeug weiter in Richtung Gebirge zum Wasserfall San Rafael. Hier haben Sie die Möglichkeit zur Vogelbeobachtung. Danach fahren Sie weiter zu einer Lodge auf zirka 2000 m.

10. und 11. TagOstabdachung

Die Lodge bietet viele Möglichkeiten, die Avifauna der Ostabdachung zu beobachten. Sie unternehmen Ausflüge in der Umgebung der Lodge und zur Guacamayo-Bergkette. Hier sind folgende Vogelarten beheimatet: Papageitangare, Schwarzschnabel-Tukan, Kupfer-glanzvogel und Schwalbentyrann.

12. Tag

Sie fahren zu Ihrem nächsten Ziel, welches auf etwa 2700 m liegt. Unterwegs und auch vor Ort unternehmen Sie immer wieder Vogelbeobachtungs-Touren und erspähen Blautukan, Sturzbachente, Weissbinden-Tachurityrann und Soldatenamazone.

13. TagRichtung Westen

Fahrt zu den nahegelegen Thermalquellen in Papallacta. Sie haben Zeit für ein Bad. Nach dem Mittagessen Fahrt über einen Pass mit Halt für Vogelbeobachtungen, unter anderem in einem Polylepis-Wald. Die Fahrt geht weiter in ein privates Naturschutzgebiet.

14. Tag

Die Beobachtungsplätze sind über verschiedene Wege zu erreichen. Sie haben den ganzen Tag Zeit, Flora und Avifauna dieses Naturschutzgebietes zu entdecken und kennenzulernen.

15. Tag

Sie fahren in eine weitere Region an der westlichen Andenabdachung im Nebel-wald, wo Sie unter anderem verschiedene Arten von Kolibris beobachten können. Übernachtung in einer Lodge.

16. Tag

Sie besuchen das private Reservat von Angel Paz, wo Sie Felsenhähne am Balzplatz beobachten können. Riesen-Ameisenpitta lassen sich hier füttern. Am Nachmittag Fahrt zurück nach Quito.

Galápagos-Kreuzfahrt

17. bis 24. TagGalápagos

Flug Quito – Galápagos. Wir haben für diese Reise eine Yacht ausgewählt, die Platz für 16 Personen in acht Zweierkabinen bietet.
Am 24. Tag Flug von Galápagos nach Guayaquil. Am Abend Weiterflug über Amsterdam (oder Madrid) nach Zürich.

25. TagAnkunft in Zürich

Reisedetails

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer

– bei zwei Personen Fr. 11570.-
– bei vier Personen Fr. 10160.-
– bei sechs Personen Fr. 9600.-

inkl. Taxen auf Langstreckenflug Fr. 560.–.

Reisedauer

25 Tage

Reisedaten

frei wählbar

Preis inklusive

Leistungen auf Anfrage

Hinweise

Die ornithologischen Führer

Auf der Reise im Hochland und an den Andenabdachungen begleitet Sie ein für die Vögel Ecuadors spezialisierter Ornithologe, unterstützt durch unseren Deutsch sprechenden Führer José. Im Amazonas führt Sie unser langjähriger Urwaldführer Juan zusammen mit Indianern. Auf Galápagos begleitet Sie ein Englisch sprechender Darwin-Führer.

Übernachtungen

In der schönen Aramacao Amazonas Urwald-Lodge, in Hochland-Lodges, im Fünf-Stern-Hotel in Quito und auf der Galápagos-Yacht.

Karte