Individualreise nach Ladakh – mit Marka-Trekking im Himalaya

0
Price
Price
19. Januar 2022

Proceed Booking

Save To Wish List

Adding item to wishlist requires an account

1654

Reisekalender

Übersicht aller Intertreck-Reisen, sortiert nach Datum

finden Sie hier »

Kontakt

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Intertreck, Andrea Fuchs

Intertreck AG
Haselstrasse 15
9014 St. Gallen, Schweiz
Telefon Schweiz 071 278 64 64
Telefon international +41 71 278 64 64
info3@intertreck.com

Reisegarantie

20 Tage
Max People : Gruppenreise
Mit Wanderungen in der weiten Landschaft des Nubra-Tals sowie Besuche der Klöster im Indus-Tal.

Weitere Reisebeispiele sind: Rupshu-Trekking oder Ladakh-Rundreise ohne Trekking, dafür mit leichten Wanderungen.

Sie trecken im Himalaya und machen Wanderungen in der weiten Landschaft des Nubra-Tals.
Aus kulturellem Interesse, und um sich zu akklimatisieren, besuchen Sie die Klöster im Indus-Tal.
Auf dem Trekking erleben Sie ursprüng­liche Dörfer und die schönsten Berglandschaften.
Sie können eine anspruchs­volle Variante mit dem Kongmaru La-Pass, 5130 m, oder eine leichtere Variante wählen. Unsere Trekkingmannschaft wird Sie verwöhnen.
Ihr Gepäck wird von Pferden getragen, Sie selber tragen nur Ihren Tagesrucksack.

Beispiel für eine Individualreise

1. und 2. Tag Flug nach Indien
Flug von Zürich via Delhi nach Leh, das auf 3500 m liegt. Am Flughafen holt Sie unser Guide ab. Er wird Sie während der nächsten Wochen begleiten. Der Rest des zweiten Tages steht zum Erholen und Akklimatisieren zur freien Verfügung. Gasthaus.

3. und 4. Tag Die tibetisch-buddhistische Kultur im Indus-Tal
Spaziergang mit Ihrem Guide zum Kloster Sankar und zur Shanti Stupa. Dann geht es über 600 Treppenstufen hinunter nach Leh. Sie gewöhnen sich langsam an die Höhe. Am 4. Tag Fahrt nach Shey. Besuch des Palastes und des Klosters. Dann fahren Sie durch das Indus-Tal zum Kloster Thikse, das malerisch auf einem Hügel steht. Wanderung zu einem weiteren Kloster und Fahrt zurück nach Leh.

5. bis 12. Tag Marka-Trekking
Fahrt zum Kloster Stok. Hier werden Sie von Ihrer Trekking-Mannschaft (Koch, Pferdeführer, Tragpferde) erwartet. Heute wandern Sie in Richtung Stok La.
Am 6. Reisetag steigen Sie zum Stok La, 4800 m, auf. Dann trecken Sie nach Rumbak. Am folgenden Tag geht es weiter via den Ganda La, 4930 m, nach Skyu, 3380 m. Sie legen an diesem Tag in etwa acht Stunden 18 km zurück.

Das Trekking führt von Skyu nach Marka. Wanderung nach Tahungste und weiter nach Nymaling.

Am 11. Reisetag trecken Sie von Nymaling über den Kongmaru La-Pass, 5130 m, nach Chokdo oder Sumdo. Sie wandern heute etwa sieben Stunden – und mit der zurückzulegenden Höhendifferenz ist dieser Tag sehr anstrengend. Alle Übernachtungen auf dem Trekking im Zelt.

Am letzten Trekking-Tag wandern Sie nach Hemis und besuchen das berühmte Kloster. Hier werden Sie mit dem Auto abgeholt und fahren zurück nach Leh. Übernachtung im Gasthaus.

13. und 14. Tag Lamayuru und Alchi
Fahrt nach Lamayuru und Besuch des grossen Klosters. Übernachtung in einem Gasthaus in der Nähe von Lamayuru. Am nächsten Tag Fahrt nach Alchi und Besuch des musealen Klosters. Weiterfahrt zum Kloster Likir, mit seiner grossen Buddha-Statue. Übernachtung im Gasthaus in Leh.

15. bis 18. Tag Nubra-Tal und Gipfel der Karakorum-Range
Sechsstündige Fahrt über einen der höchsten, befahrbaren Pässe der Welt, den 5360 m hohen Khardong La, ins Nubra-Tal.
Am folgenden Tag wandern Sie zum Pulle Tso, einem heiligen See. Dann besuchen Sie das Kloster Samstanling. Nächte im festen Zeltcamp. Am 17. Tag etwa dreistündige Fahrt nach Deskit und Besuch des Klosters. Am Nachmittag Kamelritt durch die Dünen und kleine Wanderung nach Hundar. Eine sechsstündige Fahrt bringt Sie dann über den Khardong La wieder zurück nach Leh.

19. und 20. Tag Rückreise
Flug von Leh nach Delhi und nach Mitternacht mit Swiss nach Zürich. Ankunft am frühen Morgen.

Reisedetails

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer

Fr. 4590.–
inkl. Taxen auf Langstreckenflug Fr. 480.–

Reisedauer

20 Tage

Reisedaten

Datum von Ihnen frei wählbar.
Beste Reisezeit Juli bis September.

Gerne arbeiten wir für Sie einen individuellen Programmvorschlag aus. Weitere Reisebeispiele sind:

  • Rupshu-Trekking
  • Ladakh-Rundreise ohne Trekking, dafür mit leichten Wanderungen
  • Vielleicht möchten Sie noch länger in Leh bleiben oder von Delhi aus den Taj Mahal besuchen?

Bitte rufen Sie uns an!

Preis inklusive

Hinweise

Anforderungen dieser Reise

Pro Tag trecken Sie 5 bis 8 Stunden, Sie legen dabei 10 bis 18 Kilometer zurück. Ein einheimischer, Englisch sprechender Guide begleitet Sie und Pferde tragen Ihr Trekking-Gepäck. Sie werden auf dem Trekking von einem Koch begleitet, der Ihre Mahlzeiten frisch zubereitet.

Karte